Endlich ist es fertig – das Bad erstrahlt in neuem Glanz 8)

Letztlich war es noch einiges an Fummelarbeit bis der – wenn auch schmale – Schrank vollends eingepasst war. Neben der Toilette hab ich noch ein kleines Fach angebaut, somit sind die vielen Ecken und Winkel etwas bereinigt.

Eine echte Herausforderung war die Auiverkleidung unter dem Waschbecken, denn ohne Rundmaschine und ohne Biegemaschine ist das gar nicht so ohne. Für die primitiven Mittel (das Blech habe ich über einen runden Pfosten gebogen) ist das Ergebnis ganz passabel geworden. Der Heizungkanal ist nun auch unter einer Verkleidung verschwunden, alle Ecken wurden mit Sika irgendwas abegdichtet. Was noch fehlt ist der Ablauf falls wir mal duschen wollen, dafür hat die Zeit nicht mehr gereicht. Ich habe endlich Brennholz im Wald bekommen und muss mich jetzt dahinter klemmen, denn im Winter wollen wir schließlich nicht frieren :-)